Schulung – IT-Sicherheit | Infrastrukturanalyse

Erfahren Sie mehr zum Thema IT-Sicherheit mit der Infrastrukturanalyse. Sie können sich hier zur #Schulung anmelden. Wir finden dann gemeinsam Ihren Wunschtermin.

Feedback Prüfung
Seminarinhalte (Auswahl) Im Zuge der Digitalisierung ist eine verfügbare und jederzeit betriebsbereite IT-Umgebung entscheidend für das Mithalten im Wettbewerb. Gesetzliche Vorgaben fordern, immer auf aktuellem Stand zu sein. Die Hardware muss mit Ihren Betriebsanforderungen und Aufgaben wachsen. Nahezu alle führenden Software-Hersteller verkürzen ihre Support-Zyklen, um dem technischen Wandel Schritt zu halten.

Nutzen:
Wettbewerbsfähig bleiben, mit der Digitalisierung mithalten
Geschäftskritische Betriebs-Risiken erkennen und behandeln
Defizite bei gesetzlichen Anforderungen ermitteln
Vorschläge, wie Sie den vorgeschriebenen #Grundschutz erreichen können
Analyse durch einen TÜV-geprüften IT-Security Manager und -Auditor und Testat über Erfüllungsgrad
Ermittlung und Dokumentation des Ist-Zustands Ihrer EDV-Umgebung
Bericht kann bei Versicherungen und Banken vorgelegt werden (wird zur Bemessung der Tarife vielfach verlangt)

Durchführung (#Schulung, #Workshop):
IT-Umgebung: * Serverraum, Brandschutz, bauliche Gegebenheiten * Server-Hardware * Netzwerk-Infrastruktur * WAN-Verbindungen * Leitungsanbindung * Client Hardware (PCs, Notebooks, Thin Clients) * Datensicherung * Software auf Windows-Geräten (Server und Clients) * Andere Gerätschaften und deren Funktion (z.B. Linux-Server) * Peripherie (Drucker, Kameras, EC-Cash-Geräte)
Bewertung der erfassten Daten nach BSI Grundschutz 200.1 (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)
Beschreibung von Maßnahmen, um bei Defiziten den BSI Grundschutz zu erreichen
Bericht und Vorstellung für die Geschäftsleitung

Zielgruppe | Max. Tln Systemkoordinatoren Geschäftsführer | 3
Voraussetzungen Grundwissen technische Architektur
Zeitrahmen Dauer : 1 Tag(e)
Zeit: 09:00 bis 16:30 Uhr
Bemerkungen Analyse Umfeld/Hard/Software nach BSI Grundschutz
Checkliste #5 – Remoteschulung (Schulung oder Workshop via Fernwartung)
Fernwartung via Managed vpn betriebsbereit
administrativer Zugriff auf Server
Notebook oder PC mit Headset/Mikrofon

#2 – IT-Sicherheitscheck u. Analyse (Vorbereitung auf der Kundenseite)
Geschäftsleitung am Ende zur Vorstellung
Administrativer Zugriff auf die Server
Zugang zum Netzwerk
Zugang zu allen Räumlichkeiten inkl. Serverraum
Kaffee/Tee und Kaltgetränke

Preisinformation 1.700 € zzgl. MwSt
Festpreis unabhängig von der Teilnehmerzahl, der Leistungen wie Vorbereitung, Unterlagen, Prüfung enthält.
Onsite-Zuschlag (Durchführung vor Ort) 960 € zzgl. MwSt
Bei Durchführung in Ihren Räumlichkeiten werden die obenstehende Pauschale und Reisekosten wie Fahrtzeit/Pkwkm/Parkgebühren zusätzlich in Rechnung gestellt.