Icon für Kategorien Software

Warum Win7 und Server 2008 R2 ab Januar ein Risiko sind

Sicherheitsrisiken Am 20. Januar endet der erweiterte Support und damit die Sicherheits-Updates für Windows 7 und alle Produkte mit der Jahreszahl 2008 in der Versionsnummer. Zusätzlich gab Microsoft nun bekannt, dass die Microsoft Security Essentials ebenfalls keine Virenschutz-Updates mehr bekommen. Wer also ab 20. Januar Windows 7 einsetzt, hat nicht nur die Sicherheitslücken von Windows …

"Warum Win7 und Server 2008 R2 ab Januar ein Risiko sind" weiterlesen
Icon für Kategorien Software Icon für Schlagwörter , ,

Adobe gibt Supportende für Acrobat und Reader bekannt

Die Versionen von #Adobe Acrobat Reader DC (kostenlos, wenn Erlaubnis von Adobe vorliegt) und Adobe Acrobat (Lizenzsoftware), die mit 2015 beginnen, haben am 07. April 2020 #Support-Ende, d.h. Sicherheitslücken werden nicht mehr geschlossen. Bereits jetzt sind ältere Versionen vom Acrobat (und Reader), z. B. Version 11 mit zahlreichen Sicherheitslücken behaftet, die vom Hersteller nicht mehr …

"Adobe gibt Supportende für Acrobat und Reader bekannt" weiterlesen
Icon für Kategorien Software Icon für Schlagwörter , ,

Google Chrome für Enterprise – Zero Administration

Nachdem sogar Microsoft voraussichtlich Ende des Jahres 2019 die Microsoft Edge App durch „Microsoft Edge on Chromium“ austauschen wird, setzen sowohl Google Chrome, als auch das neue Edge auf der gleichen quelloffenen Plattform auf. Bereits jetzt hat die Variante „Chrome für Enterprise“ gegenüber dem zukünftigen Edge einige Vorteile: * Mit dem Chrome Bundle kann der …

"Google Chrome für Enterprise – Zero Administration" weiterlesen
Icon für Kategorien Software Icon für Schlagwörter , , , ,

Support-Ende für Tobit-Produkte

Ausgangssituation Viele Jahre lang haben wir die #Faxware (bzw. David) von #Tobit Software aus Ahaus unterstützt. Am Anfang war es eine leistungsfähige Fax-Ergänzung für gevis und alle Windows Programme. In Verbindung mit dem damaligen Exchange Connector ließ sich Faxware gut integrieren. Die Zeiten haben sich (in diesem Falle leider) geändert. #Exchange Online, ISDN-Abschaltung der Provider …

"Support-Ende für Tobit-Produkte" weiterlesen
Icon für Kategorien Software Icon für Schlagwörter , , , ,

Delightful Download Plugin Doku

da das Open Source #Delightful #Download Plugin zwar im Quellcode noch auf #Github zu finden ist, aber dort keine #Dokumentation liegt, habe ich die mir heruntergeladene Doku mal aufbereitet und stelle sie hier zur Verfügung. Die Doku ist in englischer Sprache und erklärt #Shortcodes und Attribute: Delightful downloads Documentation ———————————— General Can I manually upload …

"Delightful Download Plugin Doku" weiterlesen
Icon für Kategorien Software Icon für Schlagwörter , ,

Erstes kostenpflichtiges Java -Update

Oracle macht ernst: Die ersten kritischen Sicherheitslücken wurden mit #Java 8 Update 212 heute geschlossen. Das Java Update ist zwar auf java.com herunterladbar, ein leuchtend gelber Hinweis macht aber klar, dass nur Privatpersonen die aktuelle Java Runtime kostenfrei herunterladen und auf ihrem Privatrechner installieren dürfen. Die Java Runtime (JRE) ist damit bereits heute mit kritischen …

"Erstes kostenpflichtiges Java -Update" weiterlesen
Icon für Kategorien Software

Ferrari Officemaster Update endet

Setzen Sie die Fax-Software Ferrari Officemaster in Version 4 oder 5 ein? Wenn ja, gibt es gleich zwei Gründe, jetzt zu handeln und Ihre Lizenzen auf Version 6 zu aktualisieren: „7 auf einem Streich“ Wer bis zum 30.6 die Lizenzen aktualisiert, bekommt die nächste Haupt – Version 7 kostenlos „Updatemöglichkeit endet“ Nach dem 30. Juni …

"Ferrari Officemaster Update endet" weiterlesen
Icon für Kategorien Software Icon für Schlagwörter

PDFCreator – Alternative?

Seit der PDFCreator in der kostenlosen, aktuellen Version nicht in Terminalserver-Umgebungen lauffähig ist, Adware beim installieren mit auf die System bringt (wenn man nicht aufpasst) und im Produkt auch Werbung für die kostenpflichtigen Editionen macht, ist die Suche nach Alternativen angesagt:  PDF xchange Viewer – wird nicht mehr weiter entwickelt. Der PDF xchange Editor kostet …

"PDFCreator – Alternative?" weiterlesen
Icon für Kategorien Software, Systemkoordinator Icon für Schlagwörter ,

Java Runtime – die Alternativen

Wer nur eine #Java Runtime benötigt, um damit in Java entwickelte Programme lokal betreiben zu wollen, kann die #openJDK Java Laufzeitumgebung installieren, die GPL-lizensiert ist (also Open-Source). Zwar fertigt auch hier Oracle die Windows Binärdateien an, diese unterliegen aber dem GPLv2 Lizenzvertrag und sind damit ohne Lizenzgebühren weiterhin verfügbar. So ist Version 11.0.1 binärkompatibel zur lizenzpflichtigen Java SE 11 – …

"Java Runtime – die Alternativen" weiterlesen
Icon für Kategorien Software Icon für Schlagwörter ,

Open-Audit Classic GPL – Plattform aktualisiert

Die Betriebsplattform des Intranet Inventarisierungs-Servers #Open-Audit wurde nun auf die aktuellen Produkte angepasst. So sind nun auf Apache 2.4, PHP 7.3 und MySQL MariaDB 10 enthalten. Mit dem Open Source Projekt XAMPP, dass die Basis bildet, sind nun die aktuellen Produkte mit allen bis jetzt bekannten Sicherheits-Patches im Einsatz. Da die Datenbank von Version 5 …

"Open-Audit Classic GPL – Plattform aktualisiert" weiterlesen
Icon für Kategorien Software Icon für Schlagwörter ,

Java .msi-Datei aus Installer extrahieren

Update Januar 2019: #Java 8 SE seit Update 211 und seine Runtime sind nur noch für „persönliche Nutzung“ kostenfrei. Bei kommerzieller Nutzung benötigt man eine Subscription (Mietvertrag) mit Oracle auf monatlicher Basis. Java von Oracle wird nur benötigt, wenn die Anwendung „Webstart“, .jnlp-Dateien oder ein Browser-Plugin im Internet Explorer 11 verwendet. Eine Alternative ist vielfach …

"Java .msi-Datei aus Installer extrahieren" weiterlesen
Icon für Kategorien Software

Flym – kostenlose RSS-Reader App unter android

Von den bisher getesteten android apps ist Sparse RSS mittlerweile veraltet im Design und Funktionalität. Der ebenfalls kostenlose und werbefreie FLYM kann deutlich mehr und die Oberfläche ist fingerfreundlicher zu bedienen. Ein Widget für den Homescreen gibt es auch. Wichtig zu wissen: In den Standard-Einstellungen aktualisiert der Reader nur Feed-Inhalte, die jünger als 2 Tage sind. Möchte man die News von einer Woche angezeigt bekommen, muss man in den Einstellungen von Flym den Aufbewahrungs-Zeitraum erhöhen (z. B. auf eine Woche). (Post ID:413)

"Flym – kostenlose RSS-Reader App unter android" weiterlesen
Icon für Kategorien Software

BGinfo 4.24 funktioniert nun wieder ohne Abstürze

Die Fehler wurden beseitigt.
Originalmeldung: BGInfo 4.23 – Das Hintergrund-Informations-Werkzeug, das bei jeder Anmeldung Systeminformationen in den Desktop Hintergrund integriert, ist in Version 4.23 erschienen – und funktioniert nicht! So lassen sich keine vorhandenen .BGI Dateien importieren und auch keine WMI-Aufrufe starten.
Scheinbar hat man das Steuerdatei Format geändert.
Öffnet man eine vorhandene BGI Datei, erscheinen weder eigene (Custom) Abfragen rechts in der Box, noch Farbeinstellungen, noch die gewählten Variablen. Es wird lediglich das Standardlayout angezeigt.

Letzte funktionsfähige Binary ist damit Version 4.22.2. Bitte die Version in 32 Bit einsetzen, da ansonsten keine Informationen, wie Prozessortyp und viele andere Informationen aus der Registry nicht ausgelesen werden. Dort gibt es einen 32- Bit und einen 64 Bit Hive. Alle Infos stehen aber nur beim Zugriff mit 32-Bit zur Verfügung. Das ist vergleichbar mit dem Office, wo auch nur die 32-Bit Version einsetzbar ist. (Letzte Revision: 18.12.2018 14:21:42) (Post ID:407)

"BGinfo 4.24 funktioniert nun wieder ohne Abstürze" weiterlesen
Icon für Kategorien Software Icon für Schlagwörter ,

Sumatrapdf Betrachter und das Drucken

Während ich bei schwarz/weiß Ausdrucken bisher keine Probleme beim Sumatra hatte, kommen farbige Ausdrucke auf HP- und XEROX Farblaserdruckern und Kopierern nicht korrekt an. Zunächst wird hierfür eine riesige Datenmenge erzeugt, die dann zum Drucker geschickt wird. Am Ende kommt ein Ausdruck aus dem Gerät, der nur Magenta und Cyan-Töne beinhaltet und aussieht, als ob der Toner bei einigen Farben am Ende sei. Druckt man das selbe Dokument mit dem in Google Chrome integrierten PDF-Betrachter, funktioniert alles bestens.
SumatraPDF ist aber wegen des Verzichts auf Schreibrechte in das Dokument und da keine aktiven Inhalte ausgeführt werden, nach wie vor das sicherte PDF-Anzeigeprogramm. Außerdem ist die Anzeige sehr schnell.

Lösungs-Szenario:

* auf allen Servern (nicht auf Terminal/Citrix-Servern) : #SumatraPDF zum Ansehen von PDF-Dateien installieren.

* auf Citrix/Terminalservern und Arbeitsplätzen: über „Einstellungen für Standard-Apps“ oder eine Gruppenrichtlinie die Endung .PDF Google Chrome zuweisen. Mittlerweile ist Google #Chrome auch für 98% aller Internet-Seiten der empfohlene Standard-Browser. Verwenden Sie die Chrome für Business-Version (Standalone Installer), damit Sie auch hier Gruppenrichtlinien einstellen können. (Post ID:408)

"Sumatrapdf Betrachter und das Drucken" weiterlesen