Sommerräder?

Wieder Snowdown im April

Keine gute Idee dieses Jahr, wenn man sich das Wetter der letzten Tage ansieht. Sonst gilt: Winterräder von O bis O (Oktober bis Ostern). Zwar sieht die Wettervorschau für die nächsten Tage besser aus (kein mehr), dennoch haben bis +7°C die besseren Eigenschaften und einen kürzeren Bremsweg als die Sommerräder. Generell gilt aber (weil die Gummi-Mischungen aushärten: Nach ca. 6 Jahren oder wenn sich Risse bilden, sollten die Pneus ausgewechselt werden. Ebenso wenn (auch die Sommerbereifung) unter 4mm Profiltiefe liegt. 1,6mm sind vorgeschrieben, Bremsweg und Kurven-Eigenschaften bei Nässe und 1,6 mm machen ein Fahrzeug trotz ESP nahezu unkontrollierbar.

Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist TÜV-zertifizierter IT-Security Manager und -Auditor und seit über 30 Jahren in der IT-Branche. Seine Schwerpunkte sind die Ausbildung/Zertifizierung von Systemkoordinatoren, Lizenz-Audits und IT-Systemprüfungen nach BSI-Grundschutz-Katalogen und IDW PS 330 und die Intrastruktur-Analyse und -Optimierung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.