Google Chrome Version 53 blockiert Flash

n rn
…das gefährlichste Programm der Welt (Adobe Flash Player). Sobald der Browser erkennt, dass eine Website Videoinhalte auch per HTML5-Stream anbietet, wird der HTML-Player statt Flash benutzt. Zusätzlich ist Flash für einige Werbebanner und Seiten ab Werk deaktiviert, so dass diese Inhalte nicht mehr angezeigt werden. :8 rnrnIn der Optik gleicht Google seinen Browser an die mobilen Versionen an (Stichwort: Material Design), Symbole und Oberflächen wirken klarer in der Darstellung. Einzig die Schriftgröße in der Adressleiste des Browsers ist für meinen Geschmack etwas klein geworden. Das Schöne: Wem das neue Design nicht gefällt, der kann es unter chrome://flags und Suchbegriff „Material Design“ abschalten und sieht die Browser Optik von Version 52. (Letzte Revision: 02.09.2016 15:24:02) (Post ID:305)n

Verwandte Beiträge

Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist Ihr Experte für IT-Sicherheit und IT-Systeme mit TÜV-Zertifizierungen als IT-Security Manager und -Auditor und über 33 Jahren IT-Erfahrung. Er bietet Ihnen professionelle Dienstleistungen in den Bereichen: Ausbildung und Zertifizierung von Systemkoordinierenden, Infrastruktur-Analyse und -Optimierung zur Azure-Cloud-Migration, IT-Systemprüfungen und Notfallplan/Risiko-Analyse nach anerkannten Standards BSI-Grundschutz und IDW PS330 und Anwendung der künstlichen Intelligenz in der Praxis.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert