Kategoriebild

Print- und HIVE-Nightmare Sicherheitslücken

Die Elm Street und Freddy lassen grüßen: Beim Schließen der kritischen in hat Microsoft etwas nicht gepatcht. Deshalb kann ein Angreifer, nur wenn er sich bereits im selben IP-Netzwerk befindet, immer noch im System-Kontext Schadprogramme installieren. Die Lücke ist damit nicht mehr ganz so kritisch, aber immer noch vorhanden. Eine andere Lösung, als…

Beitragsbild

Windows Druckserver Exploit – Print Nightmare (gefixt)

Updates verfügbar: 07.07.2021 Microsoft hat außerplanmäßig das Update KB5004945 und andere Updates bereitgestellt. Stand 8.7. auch für Server 2016 und alte Windows 10 Versionen. Diese schließen die Print Nightmare Lücke. Die Updates werden allerdings nur für alle Produkte, die noch nicht „end of life“ sind, unterstützt (auch wenn in der Liste Fixes für ältere Betriebssysteme…

Kategoriebild

Windows 21H2 Vorschauvideo

Sehen Sie erste Eindrücke und in das was da noch kommt… Im September erfährt 10 erneut kein großes Komplett Update, sondern ein kleines Update. Im Video eine kleine Vorschau darauf. Wer dennoch damit einen Rechner neu installiert, wird festellten, dass eine Neu-Installation des Betriebssystems schneller als bisher funktioniert. Während man bisher ca. 1…

Kategoriebild

Windows 10 ohne Sicherheitsupdates

Mit der Einführung von 10 hat Microsoft auf das Modell umgestellt, 2x pro Jahr Funktionsupdates zu liefern (bei monatlichen ). Risiko dabei: Nach 18 Monaten ist Support-Ende und damit enden auch die Sicherheitsupdates für diese Windows 10 Versionen und das Risiko, erfolgreich angegriffen zu werden steigt signifikant an. Beispiel: Mit dem Rechner wurde Windows…

Kategoriebild

Schrittaufzeichnung bearbeiten

Zu den nützlichsten Bordwerkzeugen, die in jeder und Windows Installation seit Windows 7 enthalten sind, zählt die „Schrittaufzeichnung“, auch bekannt unter dem Namen „Problemaufzeichnung“. Sie lässt sich mit { Windows&R, dann PSR tippen und Enter drücken } aufrufen. Mit kann man automatisiert Tutorials und Klick für Klick Anleitungen erstellen oder einem Support-Mitarbeiter…

Kategoriebild

Open-Audit Classic unter Azure? Ja

Classic ist ein GPL3 lizensiertes #Open-Source Instrument zur Inventarisierung von Hardware, Software, Peripherie und Netzwerk-Komponenten. Es wird auf einem Server betrieben und zieht sich einmal pro Tag den aktuellen Stand der angeschlossenen und eingeschalteten Geräte. Dazu muss kein Client auf den Endgeräten installiert werden. Die Abfrage erfolgt per WMI oder/und SNMP vom Open-Audit…

Kategoriebild

Cortana App deaktivieren

Seit 10 ist , die digitale Sprach-Assistentin im Betriebssystem eingebaut. Mit dem Mai Update 2020 wird die integration entfernt und durch eine vorinstallierte App ersetzt. Der Haken an der Geschichte: Drückt man Alt&Tab, um die geöffneten Fenster durchzublättern, erscheint irgendwann die Cortana App. Die App kann noch recht wenig im Vergleich zur integrierten Lösung…

Kategoriebild

Erste Bilder vom neuen Samsung Windows Smartphone

. Wie smartphone leaks, die Quelle für „Erlkönige“ im Umfeld heute veröffentlichte, hat die neue W-Serie fertig gestellt. Wie unbestätigte Meldungen sagen, hat Microsoft mit Abkündigung seiner phone Hardware und Software das Knowhow an Samsung verkauft. Das Highlight des neuen Telefons ist, das es auf einem Intel Core I5M Prozessor der 12-Generation…

Kategoriebild

SSD auf größere SSD klonen – Clonezilla

wer einen Rechner oder ein hat und es durch Einsatz einer größeren aufrüsten möchte, kann das unter Beibehalten aller Daten und Einstellungen tun. Werkzeuge hierfür gibt es viele. Bereits vor vielen Jahren hat sich für diese Aktion das Open-Source Projekt „Clonezilla“ bewährt. Auf der Webseite des Projekts: https://clonezilla.org kann man sich dazu eine…

Kategoriebild

Microsoft verBINGt Standardsuchmaschine im Februar

Mit dem Februar-Update für Office 365 wird Microsoft die ungefragt auf umstellen. Ebenso wird bei Google Chrome ebenfalls ungefragt eine BING-Erweiterung installiert. Administratoren, die das verhindern möchten, können das über eine Gruppen-Richtlinie unterbinden. Dazu müssen die aktuellen GPOs von Office 365 in den Central Store vom Active importiert werden. Für diejenigen,…