Firewall der nächsten Generation

Für eine erweiterte Firewall-Absicherung mit proaktiven Schutzmechanismen und erweiterter Inhaltsfilterung bietet die stark erweiterten Funktionsumfang.
Die Leistungsmerkmale der zweiten Generation sind:

– Hochverfügbarkeit durch Clustering
– Hohe und aktuelle Sicherheitsstandards
– Advanced Threat Detection inkl. Sandboxing
– integrierter Antivirenschutz
– Update und Backup-Konzept über die GWS
– Kostenloser Hardware-Austausch nach 4 Jahren
– Globale Verwaltbarkeit durch die GWS
– Nutzung mehrerer Internetleitungen z.B. Kabel + DSL + LTE
– VPN-Anbindung ist nicht an den Provider gebunden
– Monitoring aller Komponenten optional möglich
– Scan von E-Mail
– SSL Interception / Scan von https-Traffic
– WAN-Optimierung für Zweigstellen
– Quality of Service
– URL Filter nach Kategorien
– Kommunikation der GWS-Dienste (s.net/w.shop/Fernwartung/Monitoring/etc.) im Konzept integriert (keine separate Hardware notwendig)
– Begrenzen der Bandbreite für spezifische Dienste – z.B. Zulassen oder Sperren von Youtube Videos oder Facebook Nachrichten (Applikationsebene)
– Geo IP Control (Sperren von Zugriffen von/nach Ländern)

Vorteile mit der GWS
– ein Ansprechpartner bei der GWS für alle Anliegen
– Abstimmung bei Problemen muss nicht unter den Anbietern erfolgen
– qualifizierter Firewallsupport bei GWS
– keine Subunternehmen
– Produkte mit hoher Qualität

Sprechen Sie unsere Spezialisten im Team „Technical Solutions“ an. (Post ID:301)

Verwandte Beiträge
Raspberry Pi 2 als RDP-Terminal
Der Raspberry PI ist ein Rechner in der Größe einer Zigarettenschachtel und verfügt über einen ARM-Prozessor und 1 GB RAM.
Windows Downgrade Datenträger nicht mehr verfügbar
n rnSeit 1. November dürfen die OEM-Hersteller PCs und Notebooks nur noch mit Windows 10 ausliefern. Da im UEFI
Windows 10 U-Boot-Red Alarm
In aktuellen #Windows #Versionen gibt es eine Unverträglichkeit zwischen dem Intel Grafiktreiber und anderen Systemkomponenten. So wird unter Anderem die
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist TÜV-zertifizierter IT-Security Manager und -Auditor und seit über 30 Jahren in der IT-Branche. Seine Schwerpunkte sind die Ausbildung/Zertifizierung von Systemkoordinatoren, Lizenz-Audits und IT-Systemprüfungen nach BSI-Grundschutz-Katalogen und IDW PS 330 und die Intrastruktur-Analyse und -Optimierung.