Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

verschärft Datenschutzgesetz ab 28.05.2018 auch nach deutschem Recht. Wie sind Sie darauf vorbereitet? :W

Bei der Prüfung auf IT-Sicherheit nach BSI Grundschutz sind auch Themen aus der Datenschutz-Grundverordnung relevant, daher können wir Sie in Teilbereichen aus der Perspektive der IT-Sicherheit wie folgt unterstützen:

IT-Sicherheitscheck

Bei diesem wird eine Bestandsaufnahme auf Basis vom Katalog 200-1 und dem Prüfungs-Standard 330 des IDW erstellt. Da neben der IT-Sicherheit auch organisatorische und Datenschutz-Themen beleuchtet werden, erhalten Sie dadurch auch Einblicke, was zu Gunsten der IT-Sicherheit zu tun ist.
Das Gutachten wird durch einen TÜV-zertifizierten IT-Security Manager/Auditor erstellt. Dieses kann in der Regel auch bei Terminen mit Banken/Versicherungen und dem Verbandsprüfer vorgelegt werden und Einfluss auf ein positives Rating haben. Wichtiger Hinweis: Der IT-Sicherheitscheck ist keine Datenschutz-Beratung, der Prüfer ist kein Datenschutz-Beauftragter und die Pflicht, einen solchen auszubilden und die resultierenden Maßnahmen durchzuführen obliegt Ihnen.

Verwandte Beiträge
Schulungen, Gutachten, Analysen immer Remote
Schulungen für #Systemkoordinierende , #Cloud Readiness Checks, Interviews und #Gutachten werden Remote mit Microsoft Teams durchgeführt. Sie erhalten vor Beginn
Microsoft Tech Summit 2018
Am 21+22. Februar fand die größte technische und Entwickler- Konferenz Europas in der Frankfurter Messe statt. Erstmals ohne Eintrittsgebühren -
Cloud Readiness Check | Azure
Im Zuge der Digitalisierung ist eine verfügbare und jederzeit betriebsbereite IT-Umgebung essenziell. Gesetzliche Vorgaben fordern, immer auf aktuellem Stand zu
Sicherheitsbetrachtung Kaspersky Antivirus
viele von Ihnen haben die #Kaspersky #Virenschutz Produkte (managed und unmanaged) im Einsatz. Einige von Ihnen fragen sich, wie sicher
Adobe Redistribution komplizierter
n rnSeit 16. Januar 2016 muss man eine Adobe-ID (funktioniert nur mit einer zur Firma gehörigen Domain E-Mail-Adresse) anlegen
Handeln Sie nach dem IT-Sicherheits-Gesetz
Seit Mai 2015 gibt es das für alle Unternehmen verpflichtende IT-Sicherheitsgesetz. Eine Studie von PricewaterhouseCoopers ergab, dass viele Unternehmen die
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist TÜV-zertifizierter IT-Security Manager und -Auditor und seit über 30 Jahren in der IT-Branche. Seine Schwerpunkte sind die Ausbildung/Zertifizierung von Systemkoordinatoren, Lizenz-Audits und IT-Systemprüfungen nach BSI-Grundschutz-Katalogen und IDW PS 330 und die Intrastruktur-Analyse und -Optimierung.