Rahmenbedingungen (Überblick) in einem Netzwerk

nach GWS-Standard. Aufeinander abgestimmte Hard- und Software, die vielfach im Kundenkreis im Einsatz ist, bringen gute Stabilität und nachvollziehbare Prozesse. Diese Zusammenfassung stellt einen Auszug aus der #Architektur-Broschüre dar. Ausfüllbare Form als Arbeitspapier (Excel) hier

Server-Hardware: Fujitsu Primergy Server

Server-Betriebssystem: Windows Server 2016 (Windows Server 2012 R2)
–> SQL-Server, bi1-Server, Service-Tiers, Batchserver, Domänencontroller, File&Print, s.dok Archiv-Server

Virtualisierungs-Hosts: Microsoft Hyper-V (ab 2012R2) oder vmware vSphere ab 5
–> mehrere Hosts und Storage-System per Glasfaser Anbindung für Hochverfügbarkeit (Cluster)

Storage-System: Fujitsu Eternus oder NetApp

SQL-Server (Datenbanken): Microsoft SQL-Server Standard (oder Runtime) 2016 (2014)
–> gevis ERP | BC, bi1, s.dok, NAV Lohn

Terminalserver: Windows Server 2016 (2012 R2) RDP, zusätzlich optional: Citrix XENapp ab 7.6

Webserver für Webclient: Microsoft IIS 10 (oder 8.5)

PC-Hardware: Fujitsu Esprimo Business PCs, lenovo Tiny-PC M700

Notebook/TaBLET 2in1: Fujitsu Lifebook E/S Serie und lenovo Thinkpad Yoga 460

Windows Clients (Fat Client): Windows 10 Pro (Windows 7 SP1 Professional mit eingeschränkter Funktionalität)

Thin Clients für Terminalbetrieb: IGEL UD3 (mit Linux, 2GB RAM, guter Grafikleistung)

Firewall: Managed | Firewall powered by Barracuda Networks

Monitoring: Managed | Monitoring powered by PRTG

PC-Kassen Hardware: lenovo Tiny M700 ? Kompakt PC mit hoher Leistung
–> Bildschirm ohne Touch
–> Bildschirm mit Touchscreen

Barcode-Scanner drahtlos: Honeywell 1202 ? Kabelloser Lasercanner mit Kondensator statt Akku
–> HP Wireless Barcode Scanner – Barcode und QR-Code Scanner, Bluetooth mit Akku

Barcode-Scanner kabelgebunden: HP Imaging Barcode Scanner

Unterschriften-Tablet: signotec Omega color ? Lieferscheine elektronisch unterzeichnen

Ergonomie am Kassen-Arbeitsplatz: SPACEPOLE – Halterungen für Kassen-Peripherie, Bondrucker, Kundendisplay, EC-Cash-Gerät und Bildschirm

MDE-Geräte: Datalogic Scorpio X3

Bondrucker: Epson TM88 Serie

Etiketten-Drucker: Toshiba TEC SA4TP

Lieferschein/Rechnungsdrucker A4 Laserdrucker von Hewlett Packard oder Kyocera

Mehr Details zu allen Themen sind in der genannten Architektur-Broschüre (hier aufrufbar) nachzulesen.

(Letzte Revision: 10.04.2017 11:29:45) (Post ID:339)

Verwandte Beiträge
Prüfung zum Sysko SQL auf RTC Update
Modul 3 des Sysko-Führerscheins. Sie haben von Classic SQL auf RTC umgestellt. Diese #Prüfung hilft Ihnen, Ihre erlernten Fähigkeiten unter
Stellenbeschreibung Systemkoordinator (gn*)
Was ist ein Systemkoordinator (gn*)?  Die GWS hat auf Basis modernster Technologien ein modernes Warenwirtschaftssystem entwickelt. Die vielfältigen technischen Systeme, Bedieneroberflächen
Monatliche Updates lebenswichtig
Hafnium - die kritischen #Sicherheitslücken in #Exchange Servern im eigenen Hause - waren erst vor einem Monat. Wie wichtig es
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist TÜV-zertifizierter IT-Security Manager und -Auditor und seit über 30 Jahren in der IT-Branche. Seine Schwerpunkte sind die Ausbildung/Zertifizierung von Systemkoordinatoren, Lizenz-Audits und IT-Systemprüfungen nach BSI-Grundschutz-Katalogen und IDW PS 330 und die Intrastruktur-Analyse und -Optimierung.