Microsoft ODBC Treiber 17.10.4.1


pic
Name: Microsoft ODBC Treiber
Version: 17.10.4.1
Beschreibung: Achtung: Version 18.x funktioniert nicht sauber (Zertifikatfehler beim Verbinden). Bevorzugt ist der Treiber 17 zu verwenden. Die 64-Bit-Version (ca. 4,5 MB) ist die Installationsvariante des Treibers. Sie enthält auch den 32-Bit-Treiber. Danach eine ODBC-Datenquelle (System DSN) anlegen in 32-Bit (wenn Office wie empfohlen in 32-Bit installiert) oder 64-Bit (falls Office in 64-Bit installiert ist)
Lizenzgeber: Microsoft
Lizenz-Art: Lizenzsoftware
Lizenzquelle: im Installationspaket
Installations-Ziele: | Server | Client oder AVD
Herkunft: Internet
Installationsart: Deploy
Herstellerseite: https://learn.microsoft.com/de-de/sql/connect/odbc/download-odbc-driver-for-sql-server?view=sql-server-ver15
Bewertung: 10   10 von 10
Listen-ID: 414
Verwandte Beiträge
Kategoriebild

Hardcopy 2024.04.16Name:Hardcopy Version:2024.04.16 Beschreibung:Screenshots per Maus oder Taste erstellen. Da das mit Bordmitteln von Windows funktioniert (Win&Shift&S), obsolet. Außerdem enthält

Kategoriebild

LastPass 4.130.0Name:LastPass Version:4.130.0 Beschreibung:kostenpflichtiger Online-Dienst, speichert Kennwörter in einem Cloud-Dienst. KeePass und Apps empfohlen, denn diese sind Open-Source und kommen

Über den Autor:
Patrick Bärenfänger ist Ihr Experte für IT-Sicherheit und IT-Systeme mit TÜV-Zertifizierungen als IT-Security Manager und -Auditor und über 33 Jahren IT-Erfahrung. Er bietet Ihnen professionelle Dienstleistungen in den Bereichen: Ausbildung und Zertifizierung von Systemkoordinierenden, Infrastruktur-Analyse und -Optimierung zur Azure-Cloud-Migration, IT-Systemprüfungen und Notfallplan/Risiko-Analyse nach anerkannten Standards BSI-Grundschutz und IDW PS330 und Anwendung der künstlichen Intelligenz in der Praxis.