Prüfungen als Beitrag in WordPress anlegen

Mit dem Javascript kann man einfach Multiple Choice Prüfungen erstellen. Dazu zunächst den Generator aufrufen:
/makepruefung und die Prüfung erstellen (oder einen vorhandenen Fragenkatalog mit Parameter ?f-namederpruefung.htm aufrufen).

  • „Fragen / Zw-Abl“ Den Inhalt der Zwischenablage in einer Textdatei mit Namen f-{seminarkurzname}.htm abspeichern (Die Textdatei sollte Windows CR-LF und UTF-8 formatiert sein, damit die Umlaute richtig erscheinen) und per SFTP Client auf den WordPress-Webserver in das Verzeichnis /makepruefung hochladen
  • „Ausgabe / Zw-Abl“ auswählen.
  • Einen Neuen Beitrag erstellen und kategorisieren unter „Prüfung“ bzw. einen Hashtag namens Prüfung anlegen
  • Einen „individuelles HTML“ – Block erstellen
  • Den Inhalt der Zwischenablage dort hinein kopieren
  • Beitrag speichern

Die Prüfung kann nun genutzt werden, Prüfungsergebnisse werden in der Datenbank gespeichert und lassen sich vom Administrator in der ansehen und grafisch auswerten.

Für die WordPress Admins ist der Weg einfacher, da aus der „Prüfungsauswertung“ heraus sowohl mit makepruefung neue Tests erstellt (und ihre Fragen abgespeichert), als auch vorhandene Tests bearbeitet (vorhandene Fragendatei wird dabei überschrieben) werden können.

  • Prüfungsauswertung aufrufen (Prüfungen/Administration), dann Auswahlbox „Neue Prüfung“ oder Vorhandene auswählen, dann (Fragen laden). Es öffnet sich der Prüfungsgenerator in neuem Fenster. Hier die Prüfung erstellen.
  • „Fragen / Zw-Abl“. Fenster zur Prüfungsauswertung wechseln. Den Inhalt der Zwischenablage in das Textfeld, dann „Fragen speichern“ drücken. Bei Neuen Prüfungen wird der Dateiname aus dem Seminarkurznamen gebildet.
  • Fenster zum Prüfungsgenerator wechseln, „Ausgabe / Zw-Abl“ auswählen.
  • Einen neuen Beitrag erstellen und kategorisieren unter „Prüfung“ bzw. einen Hashtag namens Prüfung anlegen
  • Einen „individuelles HTML“ – Block erstellen
  • Den Inhalt der Zwischenablage dort hinein kopieren
  • Beitrag speichern
Verwandte Beiträge
gevis und Windows Admin CSide
#Schulungsarchiv: ehemalige Syskoschulung für gevis auf Basis der C/Side Datenbank Zielgruppe: Systemkoordinator Voraussetzungen: Teilnahme am Seminar „Ausbildung zum Systemkoordinator Teil I“oder vergleichbare
Raiffeisen IT-Konferenz 2017 – Syskothemen
Systemkoordinatoren konnten gleich drei Vorträge und zwei Themen in der Ausstellung auswählen. Mein Kollege Marco Klenner informierte über die komfortable
Prüfung Office für Aufsteiger
Sie (Anwender) haben nun gelernt mit Office umzugehen. Diese #Prüfung hilft Ihnen, Ihre erlernten Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Wenn Sie
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist TÜV-zertifizierter IT-Security Manager und -Auditor und seit über 30 Jahren in der IT-Branche. Seine Schwerpunkte sind die Ausbildung/Zertifizierung von Systemkoordinatoren, Lizenz-Audits und IT-Systemprüfungen nach BSI-Grundschutz-Katalogen und IDW PS 330 und die Intrastruktur-Analyse und -Optimierung.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.