Microsoft #Dynamics #NAV wird zu Microsoft Dynamics 365 BC

Derzeit werden Neu-Installationen und Migrationen auf den RTC auf die Plattform „Microsoft Dynamics NAV 2018“ durchgeführt. Im Laufe des Jahres 2019 plant Microsoft einige Veränderungen. Die Nachfolge Version heisst dann: Microsoft Dynamics NAV BC (steht für Business Central).

In der Architektur wird Microsoft den „Fat Client“ abschaffen. Alle Zugriffe auf das System erfolgen dann über den Browser (derzeit schon als „Web Client“ bekannt). Die Drei-Schichten-Architektur wird bleiben, ebenso die Möglichkeit, das Produkt auf eigenen Servern (on premise) einzusetzen. Hierzu wird es weiterhin den Microsoft SQL-Server als Backend und die NST und Batch-Server auf der Mittleren Ebene (Service-Schicht) geben. Auch der Internet Information Server (oder eine Farm davon) wird als Webserver für den Webclient fungieren. Auf der Client-Seite kann man dann mit Microsoft Internet Explorer oder Google Chrome für Enterprise die besten Ergebnisse erzielen. Firefox würde auch funktionieren, ist aber nicht empfehlenswert.

Verwandte Beiträge
Microsoft Dynamics BC und Office
Der Nachfolger des Produkts "Microsoft #Dynamics NAV 2018", das die Plattform für #gevis ERP | BC bildet, ist "Microsoft Dynamics
Dynamics 365 BC Lizensierung in der Praxis
Unsere Warenwirtschaft #gevis ERP | BC basiert auf Microsoft Dynamics 365 Business Central (ehemals Dynamics #NAV, Navision). Microsoft lizensiert dabei
ODBC als Ergänzung zu bi1
Wer Auswertungen zu gevis erstellen möchte, hat zunächst einmal die Berichte, die die Warenwirtschaft an Bord hat. Als zweite Stufe
Welche Programmierbibliotheken werden vorausgesetzt (.net)?
Microsoft .net Framework muss (beides: 32 und 64 Bit) installiert bzw. als Feature auf Systemen ab Windows 8.1 aktiviert und
Dynamics NAV und alte Excel Versionen
Beim Drücken auf die Excel Word Knöpfe im Dynamics NAV Classic Client wird über die OLEdb-Schnittstelle vom Office die Datenschnittstelle
Welche Zusatzvoraussetzung benötigt der Web-Client?
Die Rolle Internet Information Server - mindestens Version 8.5 (besser 10) und einige Features wie ASP.NET müssen eingeschaltet sein. Als
Über den Autor:

Patrick Bärenfänger ist TÜV-zertifizierter IT-Security Manager und -Auditor und seit über 30 Jahren in der IT-Branche. Seine Schwerpunkte sind die Ausbildung/Zertifizierung von Systemkoordinatoren, Lizenz-Audits und IT-Systemprüfungen nach BSI-Grundschutz-Katalogen und IDW PS 330 und die Intrastruktur-Analyse und -Optimierung.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.